Zertifizierte Jobagentur/ Arbeitsvermittlung  -  Wir suchen, selektieren und empfehlen - Sie entscheiden!


Impressum


Datenschutz

Impresssum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV
PAV Job-Zirkel
Geschäftsführung: Heiko Nothoff - Christine Kugler GbR
Weseler Straße 89
45478 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208/38625713
Fax: 0208/38625715
E-Mail: info@job-zirkel.de
Internet: www.job-zirkel.de

Ust-IdNr.: DE815253713 



Vereinbarungen zum Datenschutz

Vereinbarungen zum Datenschutz
Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Datenverkauft oder aus anderen Gründen der Arbeitsvermittlung an Dritte weitergegeben. Der/ die Arbeitsuchende willigt ein, dass der Vermittler Daten über zu besetzende Arbeitsplätze und Daten des/ der Arbeitsuchenden erhebt, verarbeiten und nutzen darf, soweit dies für die Verrichtung seiner erlaubten Vermittlungstätigkeit erforderlich ist. Nach Abschluss der Vermittlungstätigkeit werden die dem Vermittler gestellten Unterlagen vernichtet. Sie können aus arbeitstechnischen Gründen nicht an den/ die Arbeitsuchende/n zurückgeführt werden. Personenbezogene Daten werden gelöscht. Dies gilt nicht, soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder ein berechtigtes Interesse des Vermittlers dem entgegenstehen.

Fotoquelle:
© panthermedia.net /lsantilli
© panthermedia.net /christian lagerek
© panthermedia.net /Val Thoermer
© panthermedia.net /Robert Wilson
© panthermedia.net /Andrey Tirahov
© panthermedia.net /gilles lougassi
© panthermedia.net /Robert Kneschke
© panthermedia.net /kurhan
© panthermedia.net /Kati Neudert
© panthermedia.net /Jörg Röse-Oberreich
© panthermedia.net /Falko Matte
© panthermedia.net /Hans-Joachim Bechheim
© panthermedia.net /Arne Pastoor
© panthermedia.net /Andres Rodriguez

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für den Bereich Arbeits- und Personalvermittlung des PAV Job-Zirkel. Im Bereich der Arbeitsvermittlung vermitteln wir vorwiegend Personen mit Vermittlungsgutschein, welcher von der Agentur für Arbeit ausgehändigt werden kann.
Alle Vermittlungen erfolgen unter Einhaltung der hierfür geltenden gesetzlichen und rechtlichen Bestimmungen.
Die Entscheidung darüber, welcher Bewerber wann zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, obliegt allein dem vermittelten Arbeitgeber. Die Vermittlungstätigkeit kann eingestellt werden, sofern der Bewerber seiner Verpflichtung zur Wahrnehmung der Vorstellungstermine unbegründeter Maßen nicht nachkommt.
Es gilt als vereinbart, dass dem/ der Arbeitsuchenden für die Vermittlungstätigkeit keinerlei Kosten in Rechnung gestellt werden, wenn die nachfolgenden Voraussetzungen von dem/ der Arbeitsuchenden gegenüber dem Vermittler erfüllt werden:
1.) Vorlage einer Kopie des Aktivierungs -und Vermittlungsgutscheines nach §16 Abs.1 SGB II i.vm §421g SGBIII
2.) Aushändigung des Original- Vermittlungsgutscheines spätestens 7 Tage nach erfolgreicher Vermittlung und Unterzeichnung des Arbeitsvertrages
Sofern der/die Arbeitsuchende seiner/ ihrer Verpflichtung nachkommt, entstehen für den Arbeitsuchenden für die erfolgreiche Vermittlung keinerlei Kosten.
Die Vermittlungsvergütung wird über den Vermittlungsgutschein mit der zuständigen Agentur für Arbeit/ ARGE bzw. der kommunalen Einrichtung abgerechnet insofern die Voraussetzungen erfüllt wurden.
Alle Vermittlungskosten sind detailliert auf dem Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der entsprechenden Arbeitsgemeinschaften (ARGE/JOB- CENTER) erläutert.
Bewerbungsanschreiben
Bewerbungsunterlagen in Papierform werden aus arbeitstechnischen Gründen nicht zurückgeschickt!
Bis zu 3 Monaten ab dem Tag der Einreichung können die Unterlagen nach Terminabsprache persönlich abgeholt werden.